Mittwoch, 1. August 2012

Trachealkanüle - Kanülensorte

Metall- oder Kunststoffröhrchen, das von außen am Hals in die Luftröhre operiert wird, dient zur Beatmung und Absaugung.

Der Patient kann mit dieser Kanüle nicht sprechen. Wenn er das Loch zuhält, klappt es aber meistens.

Keine Kommentare:

Kommentar posten